TIBCO Spotfire Miner™

Mit dem TIBCO Spotfire Miner™ können Business Analysten, Statistiker und Data Mining Spezialisten schnell und einfach vorausschauende Analytik-Anwendungen entwickeln und zur Verfügung stellen, stetig wachsende Datenmengen durchsuchen und so die einzelnen Geschäftsbereiche durch schnellere Einblicke und mehr Vertrauen in die Prozesse der Entscheidungsfindung unterstützen.

 

Die intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche zur Erstellung von Daten-Workflows unterstützt sehr schnelle Datenaufbereitung, Data Mining und prädiktive Modellierung ohne Programmierung. Sie ermöglicht einen einfachen Einstieg, bietet aber einen hohen Grad an Flexibilität und Funktionalität, welcher von Experten benötigt und vorausgesetzt wird.

 

Beim Einsatz zusammen mit den TIBCO Spotfire Statistics Services sind die Workflows des TIBCO Spotfire Miner™ ideal zum Einbetten und Wiederverwenden gemeinsamer und sich wiederholender Datentransformationen und der Modellierung von Scoring-Prozessen (Bewertungsverfahren) mittels der automatisierten Stapelverarbeitung (Batchprozesse) oder in den Geschäftsprozessen mittels Spotfire-Anwendungen.

 

 

Advanced Stats Processing

Drag & Drop User Interface

Neural Networks

Relative Column Importace

Advanced Stats Processing
Drag & Drop User Interface
Neural Networks
Relative Column Importace
     

 

 

  • Tiefere Data-Mining-Einblicke in riesige Datenmengen ohne Limitierung durch den Speicher
  • Interaktive Erzeugung, Bewertung und Anwendung von Prognosemodellen
  • Bündellung analytischer Arbeitsabläufe zur Wiederverwendung und Verbreitung im gesamten Unternehmen
  • Automatisierung der gemeinsamen Datentransformation und Data Mining-Prozesse

 

Der TIBCO Spotfire Miner™ erweitert die in-memory Enterprise Analytics-Plattform unmittelbar um Data-Mining-Funktionalitäten. Data Mining, statistische Auswertungen und prädiktive Modellierung werden dadurch in Spotfire möglich. Die Skalierbarkeit erlaubt das Arbeiten mit sehr umfangreichen Datenmengen. Datenreduktions- und Data Mining-Methoden sorgen für tiefgreifende analytische Einblicke. Der Einsatz von Statistiken und Methoden der prädiktiven Modellierung verbessert die Datenqualität. Die so aufbereiteten Daten können daraufhin mit TIBCO Spotfire® Professional oder dem TIBCO Spotfire® Web Player durch Business Professionals bedarfsgerecht analysiert werden.

 

TIBCO Spotfire Miner User's Guide

 

Key Features

 

  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche zur Erstellung von Daten-Workflows, welche leistungsfähiges Data-Minig ohne jegliches Programmieren ermöglicht
  • Out-of-Memory-Methoden zum Verarbeiten riesiger Datenmengen, ohne dabei durch den verfügbaren Arbeitsspeicher limitiert zu sein
  • Vollständigkeit des Datenverarbeitungssystems, um jeden Schritt des Data Mining-Prozesses zu unterstützen, u.a.:
    • Datenzugriff (Dateien und Datenbanken), Exploration und Transformation
    • Datenbereinigung
    • Modellentwicklung: logistische und lineare Regression, Klassifizierungs- und Regressionsbäume, Neuronale Netze, Naiver Bayes-Klassifikator, K-Means-Algorithmus (Clusteranalyse), Hauptkomponentenanalyse (PCA), Assoziationsregeln, Cox-Regression
    • Modellbewertung
    • Datenexport
  • Modellimport und -export durch Predictive Model Markup Language (PMML) für die Wiederverwendung und Interoperabilität der Modelle mit anderen Systemen
  • eingebaute Datenvisualisierungen
  • Unterstützung von S+-Skripten zur Anpassung und Erweiterung der Basisfunktionen